www.taichinetz.de


In einer Turnhalle, oder einem Studio werden Sie
sicher nicht über eine Wurzel stolpern.
Sie werden auch nicht naß, aber Sie
werden den Wind in den Haaren nicht spüren
das Gluckern eines Baches nicht hören,
die Bäume nicht erleben,
die ziehenden Wolken am Himmel werden Sie
nicht bewundern und die Möglichkeit sich anzupassen,
sich selber zu erleben, dem eigenen Willen unterwerfen
und so immer nur eine inszenierte Welt erleben.
Das ist nicht TaiChi.


Tai Chi erlebt man nur mit einer leeren Hand.
Alles was man selber inszeniert, schließt die Türe,
oder wie es Cheng ManChing so trefflich ausdrückte:
Die Pforte zum Wunderbaren
und die findet man am leichtesten in der Natur. 

zurück
 
           Tai Chi Chuan
die alte, chinesische Naturerlebniskunst ursprünglich  
        
                    
Chinesische Kalligrafie ist TaiChi auf Papier,
oder TaiChi ist eine chinesische Kalligrafie im Raum,
eine Musik, die man nicht hören kann, ein Tanz, den
man nicht sehen kann...aber erleben.