TaiChi Kalligrafien
K.Balnis (c)2018

Wuppertal


Nach vielen Versuchen und langem Studium der alten, chinesischen TaiChi Kunst,
ist es jetzt gelungen, dieses einzigartige, energetische Gewirke sichtbar werden zu lassen.
Ausgehend von der alten, chinesischen Schriftkalligrafie und ihrer verborgenen Energie hinter den Strichfolgen,
und den faszinierenden Spuren, die TaiChi auf dem Boden hinterläßt, erschließt sich hier eine Welt, wie eine sichtbar gewordene Musik.
  Wie heißt es in einem alten Text: "die Welt ist Klang" (Nada Brahma)
So ist diese neu entstandene TaiChi Kunst nicht nur eine grafisch, physikalische Ästhetik, sondern eine Symphonie natürlich fließender Energie.
 
   
Dies ist eine  Energiekalligrafie
aus den aktuellenTaiChi Schriftzeichen
                        
  ...eine TaiChigrafie
direkt aus den TaiChi Bewegungen heraus

hier einige Beispiele dieser Kunst:









  Vielen Dank für Ihren Besuch: TaiChi Studien mit dem Wuppertaler TaiChi Netzerk.

  zurück